Lagerung

  • Herkömmliche einteilige Festrumpf-Canadier sind aufgrund ihrer Länge extrem sperrig. Daher kann man sie in Wohngebäuden kaum durch Türen, über Treppen oder um Ecken transportieren oder lagern.
  • Herausragender Vorteil des Kanolo ist die Möglichkeit, ihn zusammengeklappt auch in beengten Räumlichkeiten (Treppenhäuser, Kellertreppen, Mehrfamilienhäuser, Kellerräume, Dachböden usw.) noch transportieren zu können. Ein herkömmlicher Canadier scheitert hierbei bereits an der ersten Türe.
  • Mit einer bequemen Griffschlaufe vorne und zwei handlichen Griffen in der Teilungsfläche können Sie den Kanolo drehen und wenden wie Sie wollen, bzw. wie zum Transport erforderlich. So können Sie den Kanolo mit ein wenig Geschick über viele Treppen und durch die meisten Türen transportieren.
  • Die Standhöhe des zusammengeklappten Kanolo von ca. 235 cm entspricht gängigen Raumhöhen. Aufgestellt benötigt der Kanolo weniger als 1 m² (!) Standfläche.
  • Seine Abmessungen entsprechen ca. denen eines Vorrats-Regales.
  • So lagern Sie Ihren Kanolo geschützt vor Wind und Wetter, Dieben und Vandalen einfach im Keller, im Hobbyraum, neben ihren anderen Sportgeräten, auf dem Speicher, in der Garage usw.
  • Ein Kanolo eröffnet interessierten Kanufahrern völlig neue Möglichkeiten, die bisher oftmals Ausschlußkriterium gegen die Anschaffung eines Canadiers waren.

"Kanolo - einfach lagern"

Print